2. Herren - Landesliga

HINRUNDE HUI, RÜCKRUNDE ... NAJA ...

Anders als das Jahr davor, konnte das Team auf eine gute Vorbereitung zurückgreifen. Die Trainingsbeteiligung war stetig hoch, es wurde konzentriert gearbeitet, in den Spielen selbst auf sich geschaut und es gab keine Verletzungen. So konnten die 2. Herren in der Hinrunde mit fünf Siegen gegenüber sechs Niederlagen aufwarten, wobei sie alle Konkurrenten um die beiden Abstiegsplätze meist deutlich schlugen. Es sah alles nach einer ruhigen Saison im gesicherten Mittelfeld aus.

Situation verkannt. Zur Rückrunde musste die Mannschaft ihren Ausleihcenter Rothi wieder nach Ecuador abgeben und wurde zudem durch die Verletzung des einzigen etatmäßigen Aufbauspielers Jonas geschwächt, der sich im 1 gegen1 gegen einen U12-Spieler im Jugendcamp Mitte Januar verletzte. Zu allem Überfluss wurde die Situation in der Liga verkannt. Die Teams im Keller gewannen gegen oben stehende, dazu konnten die 2. Herren ihre direkten Duelle gegen diese Teams nicht für sich entscheiden. So kam es am letzten Spieltag dazu, dass das letzte Spiel der Saison definitiv gewonnen werden musste. Zwar konnten die Spieler um Coach Jens Talke nicht mehr sportlich absteigen, jedoch stieg ein Team in die Landesliga zu viel ab, sodass der Drittletzte (2. Herren) auch absteigen musste. Kaum Druck für das junge Team, zumal der Gegner niemand anderes war, als der Tabellenführer. Um 14 Uhr am letzten Spieltag war die Halle Bonnstr. voll, die Mannschaft hatte sich in den letzten Wochen gut auf den Gegner vorbereitet. Es war alles angerichtet für ein spannendes Spiel und das sollte es auch werden. Sieg gleich Klassenerhalt – plus die 1. Herren steigt in die Oberliga auf. Bis in die Schlusssekunden war es ein umkämpftes Spiel, in dem beide Teams auf Augenhöhe waren. Doch in den letzten 20 Sekunden setzte sich die Erfahrung des Tabellenführers durch. Das Spiel ging mit zwei Punkten verloren ... Abstieg ... Jetzt hieß es zwei Monate warten, ob sich in den Konstellationen der Ligen noch was ändert. Die vorläufige Ligeneinteilung bestätigte den Abstieg in die Bezirksliga. Am 28.05.18 war es dann soweit: die amtliche Mitteilung der Ligeneinteilung. Landesliga! Sportlich geschafft – und jetzt auch den Klassenerhalt bestätigt bekommen. Die Saisonvorbereitung kann beginnen.

Training: Mo. 19:00 – 21:00 Uhr Gesamtschule Do. 18:30 – 20:00 Uhr Bonnstr.